Baden & Schwimmen - Cochemer Jung

Anreise:

Abreise:

Anreise:

Abreise:

Anreise:

Abreise:

Anreise:

Abreise:

Baden & Schwimmen an der Mosel

Zu einem richtigen Aktivurlaub gehören mehr als eine Sportart. Die meisten unserer Gäste kommen an die Mosel, da das Sportangebot bei uns vielfältig ist und Abwechslung bietet. Die gesündeste Art den Körper in Bewegung zu bringen, ist das Schwimmen. Schwimmen trainiert den ganzen Körper und ist gleichzeitig noch Gelenke schonend. Wer im Alltag zu viel sitzt, wird es richtig genießen, ein paar kräftige Züge durchs Wasser zu schwimmen und die Muskeln zu beanspruchen. Du kommst im Alltag nicht dazu, nach der Arbeit oder nach der Uni noch ins Schwimmbad zu fahren oder hast wenig Spaß an den einfachen Schwimmbecken bei Dir im Ort? Dann sollte Schwimmen in Deinem Aktivurlaub nicht fehlen. Das Schwimmen in der Mosel ist zwar erlaubt und reizt auch viele unserer Gäste zu einem Sprung ins Nasse, allerdings ist das Ganze gar nicht so ungefährlich. In der Mosel, wie in vielen anderen Flüssen auch, gibt es unsichtbare Strudel und Strömungen, die besonders für unerfahrene Schwimmer gefährlich sein können. Nicht zu vergessen ist auch, dass die Mosel von großen Schiffen befahren wird, die eine starke Sogwirkung nach sich ziehen. Da aber nun eben der Badespaß im Aktivurlaub nicht fehlen darf, haben wir für Euch ein paar alternative Ideen gesammelt!

Schwimmbäder Cochem

Wer gerne mal ins kalte Wasser springt, um sich zu bewegen und auszupowern, ist an der Mosel genau richtig. Zahlreiche Erlebnisbäder bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Wer bei uns in Cochem ist, kann gleich das Moselbad Cochem besuchen. Das indoor Wellen- und Erlebnisbad bietet sowohl Rutschspaß als auch Raum, um zu trainieren und Bahnen zu schwimmen. Wer mit einem Erlebnisbad noch nicht genug hat, kann einen Ausflug zum Erlebnisbad Zeller Land machen. Auch Freibäder, in denen man sich an heißen Sommertagen abkühlt oder nach einer anstrengenden Wanderung einmal treiben lässt, gibt es in und rund um Cochem reichlich. Die Freibadanlage des Moselbads Cochem hält einiges für unsere aktiven Gäste bereit. Das 50-Meter-Schwimmbecken mit Sprunganlage und die Beachvolleyballanlage garantieren einen sportlichen Tag. Sportlich aktiv kann man auch im Spiel- und Spaßbad Treis-Karden werden. Von 40-Meter-Rutschbahn über Strömungskanal, Basketballanlage und Spiel- und Spaßbecken bietet dieses Freibad alles für große und kleine Aktivurlauber. Mitten in den Weinbergen finden sich auch Orte für die ganze Familie. Im Familien-Freibad Ellenz-Poltersdorf kann man umgeben vom Charme der Moselnatur einen Tag mit Familie und Freunden verbringen.

Baden in der Natur

Viele Aktivurlauber zieht es aber vor allem in die Natur, um ihre Bahnen zu schwimmen. Wer kühles Seewasser im Gesicht spüren will und den Kreislauf mit einem frühen Morgenbad anregen möchte, der sollte die Badestellen rund um Cochem ausnutzen, um seinen Aktivurlaub zu gestalten. Das Naturbad Pulvermaar, das ca. eine halbe Stunde im Auto von Cochem entfernt liegt, ist von Buchenwald umgeben und eingekreist von einem schönen Wanderweg. Mit 74 Metern Tiefe ist das Pulvermaar der tiefste Eifelsee und mit einer der tiefsten Seen Deutschlands. Lohnend ist ein Ausflug an das Pulvermaar auch wegen seiner einmaligen Natur. Die unvergleichbare Fauna rund um den See bietet eine große Vielfalt an Vögeln und Libellen, die hier ihren Lebensraum gefunden haben. Um diese Vielfalt zu schützen ist, das Baden ausschließlich im Naturbad erlaubt.
Beliebt ist auch das Gemündener Maar. Da der Eifelsteig nicht weit von diesem traumhaften See entlang läuft und man bereits wandernd einen schönen Ausblick über das tiefer liegende Gemündener Maar bekommt, machen viele der wandernden Aktivurlauber einen Abstecher ins blaue Nass. Baden darf man im gesamten See, aber auch ein Naturbadfreibad gibt es. Im Sommer lockt der grüne Buchenwald, im Herbst fasziniert das leuchtende Laub mit seinen schönen Farben. Ob Schwimmen, Wandern oder Bootfahren, am Gemündener Maar wartet Bewegung auf Dich. Such Dir mit dem Auto eine schöne Einstiegstelle, zieh Dir Deine Wanderschuhe an, lauf los und spring anschließend ins kalte Wasser. Da das Gemündener Maar ca. 40 Minuten mit dem Auto von Cochem entfernt ist, will dieser Ausflug gut geplant sein. Aber für die Aktiven unter uns ist das kein Problem!
Im Internet findest du noch zahlreiche andere Seen, Schwimmbäder und Ausflugsziele ins Blaue. Pack deine Badesachen ein und komm zu uns an die Mosel! Und als Letztes ein kleiner Geheimtipp: Wer nun aber eben doch mal die Füße in die Mosel stecken will, kann den Naturstrand an der Klosterruine Stuben besuchen.

 

Konnten wir Dein Interesse wecken?

Hier geht’s zu unserem Anfrageformular:
Klick mich
  Und hier könnt ihr direkt buchen:
Oder mich
 

Rundflüge

Mehr erfahren

Segwaytouren

Mehr erfahren

© 2018 Alle Rechte vorbehalten. ©